Welche Rolle spielt der Wirkstoff Simeticon und die Verdauungsenzyme bei Lefax® und Enzym Lefax®?

Lefax® zerstört mit seinem Wirkstoff den Schaum und lässt Gasbläschen entweichen

Lefax® ist die schnelle und zuverlässige Hilfe bei Blähungen, Völlegefühl, schmerzhaften Krämpfen und Druck im Bauch. Dank des Wirkstoffs Simeticon lösen sich die bei der Verdauung entstandenen Gasbläschen im Darm schnell und wirksam auf, während Enzyme die Verdauung ankurbeln. Erfahren Sie mehr über den Wirkstoff in Lefax® sowie Enzym Lefax® und seine Wirkstoffe.

Wann wird Lefax® eingesetzt?

Luft im Bauch ist eigentlich ganz normal – zumindest ein gewisses Maß davon. Die Zusammensetzung von Nahrung, bestimmten Lebensmitteln und Darmbakterien spielen dabei ebenso eine Rolle wie die Nahrungsaufnahme an sich. Beim Essen oder Trinken gelangt immer Luft in den Darm; wer allerdings zu hastig isst oder dabei spricht, verschluckt automatisch noch mehr davon. Kann die Luft nicht entweichen, kommt es zu Blähungen bis hin zu krampfhaften Schmerzen im Oberbauch. Bei diesen Beschwerden kann Lefax® helfen.


Die Anwendungsbiete von Lefax® sind dabei vielfältig:

  • bei übermäßiger Bildung und Ansammlung von Gas im Magen-Darm-Trakt
  • bei funktionellen Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen, Aufstoßen oder Blähbauch
  • bei verstärkter Gasbildung nach einem operativen Eingriff
  • zur Vorbereitung diagnostischer Verfahren, zum Beispiel vor Röntgenaufnahmen

Dabei ist Lefax® sicher und gut verträglich – für Groß und Klein. Der Grund: Lefax® wirkt nur im Darm und wird nicht ins Blut aufgenommen.

Alle Lefax® Produkte enthalten den Wirkstoff Simeticon

Häufig sind Darmgase in kleinen Bläschen – einer Art Schaum – gefangen und können nicht entweichen. Dann ist schnelle Hilfe in Form eines Entschäumers gefragt – wie der Wirkstoff Simeticon in Lefax®. Er löst die Schaumblasen auf und befreit das darin gefangene Gas. Die Beschwerden werden gelindert. Daher beinhalten alle Lefax® Produkte den Wirkstoff Simeticon.

 

Wie Lefax® genau wirkt und was Sie sonst noch über Simeticon wissen müssen, lesen Sie hier.

LAP-Enzyme mit großer Wirkung: Enzym Lefax® bei Verdauungsbeschwerden

Enzym Lefax® kommt zum Einsatz, wenn die körpereigene Verdauung überlastet ist und es zu Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl oder Oberbauchschmerzen kommt. Normalerweise sorgen Verdauungsenzyme dafür, dass die Nahrung in kleinere Bestandteile aufgespalten wird, um sie für den Körper verwertbar zu machen. Werden jedoch zu wenig der Enzyme produziert, gerät die Verdauung ins Stocken.

 

Enzym Lefax® sorgt dank seiner enthaltenen Enzyme dafür, dass die Verdauung wieder auf Trab kommt. Dabei ist Enzym nicht gleich Enzym. Welche Aufgaben haben Lipasen, Amylasen und Proteasen? Was ist Pankreatin? Antworten auf diese Fragen und mehr über die Wirkung der Enzyme in Lefax® erhalten Sie hier.

Was kann der Wirkstoff Simeticon?

Die Wirkweise von Lefax

Bei Schaumbildung im Darm: Simeticon löst Schaum auf und lindert Blähungen.

Das kann der Wirkstoff.

Die Aufgaben der Verdauungsenzyme

Sie halten die Verdauung auf Trab - doch was, wenn es zu wenige Enzyme gibt?

Mehr erfahren!

Übersicht über Lefax® Produkte

Die Lefax Produkte

Welches Lefax® Produkt passt am besten zu Ihren Beschwerden?

Verschaffen Sie sich einen Überblick.