Lefax® Pump-Liquid

bei Säuglingskoliken und Blähungen im Babybauch

✓ Sehr gut verträglich  ✓ Praktisch

Leiden Babys unter zu viel Luft im Bauch, äußert sich das häufig durch Unruhe und Schreien. Der Bauch ist aufgebläht, wie man deutlich spürt, wenn man mit der Hand darüber streicht. Das Kind zieht die Beinchen an und scheint mit irgendetwas zu kämpfen. Das Gesicht kann rot angelaufen sein – vom Schreien oder weil das Baby angestrengt drückt. 
Meistens sind Blähungen harmlos, jedoch können sie schmerzhafte, länger anhaltende Bauchkrämpfe hervorrufen. Dabei weinen Babys oft stundenlang, was Eltern als beunruhigend und belastend empfinden, denn sie leiden mit ihrem Baby.

Hier können Sie Ihrem Baby mit Lefax® Pump-Liquid Linderung verschaffen. 

Lefax® Pump-Liquid ist besonders geeignet für Säuglinge, die unter einer übermäßigen Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich mit begleitenden Beschwerden wie Blähungen, Bauchkrämpfen und Spannungsgefühl im Oberbauch leiden. Auch zur symptomatischen Behandlung der Säuglingskolik (3-Monats-Kolik) kann Lefax® Pump-Liquid angewendet werden. Es wirkt rein physikalisch und nur lokal in Magen und Darm. Das heißt, der Wirkstoff wird nicht vom Körper in die Blutbahn aufgenommen, sondern verlässt den Körper unverändert, nachdem er seine Funktion erfüllt hat. Lefax® Pump-Liquid lässt die Schaumbläschen zerfallen. Die freigesetzte Luft kann jetzt z.B. durch ein herzhaftes Bäuerchen oder über den Enddarm den Babybauch wieder verlassen. Lefax® Pump-Liquid ist sehr gut verträglich. Dank der praktischen Dosierpumpe ist die Handhabung zudem einfach, sicher und genau. Geben Sie Ihrem Baby kurz vor dem Stillen Lefax® Pump-Liquid direkt in den Mund oder verabreichen Sie es mit einem Löffel. Beim Füttern mit einem Fläschchen können Sie Lefax® Pump-Liquid direkt ins Fläschchen geben. 

Lefax® Pump-Liquid ist nicht nur für Säuglinge geeignet, auch Kinder und Erwachsene profitieren von der unkomplizierten Darreichungsform.
 

BEIPACKZETTEL